11. März 2014

Hoeneß verfolgt Bayerns Champions-League-Partie in Stadion

München (dpa) - Bayern-Präsident Uli Hoeneß ist nach dem zweiten Tag in seinem Steuerprozess wie angekündigt zum Achtelfinal-Rückspiel der Champions League im Stadion erscheinen. Vor der Partie des FC Bayern München gegen den FC Arsenal zeigte sich der Club-Chef am Abend äußerlich gelöst in einem Ehrengastbereich der Allianz Arena. Die neue Steuerschuld des Bayern-Präsidenten liegt nach Angaben der Münchner Staatsanwaltschaft bei mindestens 27,2 Millionen Euro, das sind 23,7 Millionen mehr als noch in der Anklageschrift festgehalten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil