19. Juni 2012

Hohe Energiepreise - Altmaier rät zum Stromsparen

Berlin (dpa) - Bundesumweltminister Peter Altmaier will dem Anstieg der Strompreise mit einer Spar-Offensive begegnen. Er wolle, dass jeder Bürger innerhalb von sechs Monaten eine fachkundige Energieberatung erhalten könne, sagte Altmaier der «Bild»-Zeitung. Stromrabatte für ärmere Haushalte lehnte er aber ab. Zugleich will Altmaier das Erneuerbare-Energien-Gesetz dahingehend ändern, dass es keine Kostenexplosion gibt. Die über den Strompreis zu zahlende EEG-Umlage könne im Oktober steigen, da doppelt so viele Solaranlagen gebaut würden wie geplant.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil