30. Mai 2012

Hohe Unsicherheit drückt Dax tief ins Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Fülle negativer Nachrichten aus den hoch verschuldeten Eurozonen-Staaten sowie schwache US-Daten haben den deutschen Aktienmarkt kräftig ins Minus gedrückt. Der Dax beschleunigte in der letzten Handelsstunde seine Talfahrt und beendete den Handel mit einem Minus von 1,81 Prozent auf 6280,80 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,2438 Dollar festgesetzt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil