18. Mai 2012

Hollande bekräftigt raschen Truppenabzug aus Afghanistan

Washington (dpa) - Frankreichs Präsident François Hollande hat seine Absicht bekräftigt, alle französischen Kampftruppen bis Ende des Jahres aus Afghanistan abzuziehen. Er bleibe bei seinem Wahlversprechen, sagte er US-Präsident Obama bei seinem ersten Besuch im Weißen Haus. Frankreich verpflichte sich, auf andere Weise zur Sicherheit in Afghanistan beizutragen. Hollande hatte im Wahlkampf angekündigt, dass er im Falle seines Sieges die französischen Truppen am Hindukusch eineinhalb Jahre früher abziehen wolle als ursprünglich vereinbart.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil