23. Mai 2012

Hollande erneuert Forderung nach Eurobonds

Paris (dpa) - Der französische Präsident François Hollande hat seine Forderung nach Eurobonds unmittelbar vor dem informellen EU-Sondergipfel in Brüssel bekräftigt. Es gehe darum, dass alle Länder der Euro-Zone zu günstigsten Konditionen Zugang zu Kapital erhielten. Das sagte Hollande nach einer Unterredung mit dem spanischen Regierungschef Mariano Rajoy in Paris. Die Bundesregierung lehnt gemeinsame Anleihen von Euro-Ländern zur Finanzierung von Staatshaushalten in der derzeitigen Situation strikt ab.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil