25. April 2012

Hollandes Signal an Merkel: Europas Ausrichtung wird sich ändern

Paris (dpa) - Frankreichs sozialistischer Präsidentschaftskandidat François Hollande hat Bundeskanzlerin Angela Merkel für den Fall seiner Wahl eine Richtungsänderung in der französischen Europapolitik vorhergesagt. Merkel habe ihre Wahl getroffen. Sie habe Europa mit Nicolas Sarkozy geführt und man sehe das Ergebnis, sagte der Favorit für die entscheidende Wahlrunde im TV-Sender TF1. Wenn er gewählt werde, werde es eine Änderung bei Europas Ausrichtung geben, so Hollande. Der Sozialist wiederholte seine Forderung nach einer Neuverhandlung des EU-Fiskalpaktes für mehr Haushaltsdisziplin.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil