24. April 2012

Hollands Parteien streiten nach Fall der Regierung über Neuwahlen

Den Haag (dpa) - Nach dem Zusammenbruch der Mitte-Rechts-Regierung in Den Haag streiten die niederländischen Parteien über ein Datum und Rahmenbedingungen für Neuwahlen. Dabei zeichnet sich eine Mehrheit für einen Wahltermin noch vor der Sommerpause des Parlaments ab. Als möglicher Termin wurde der 27. Juni genannt. Die PVV hatte der Minderheitsregierung aus Rechtsliberalen und Christdemokraten am Wochenende die Unterstützung im Parlament entzogen. Die Parteien streiten um Sparpläne zur Erfüllung von Auflagen des EU-Fiskalpaktes.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil