19. Mai 2012

Holpriger Börsenstart für Facebook

New York (dpa) - Fulminant gestartet, dann abgefallen: Der Börsenstart von Facebook verlief durchwachsen. Das soziale Netzwerk hatte vor dem ersten Handelstag durch den Verkauf von Anteilsscheinen 16 Milliarden Dollar eingenommen, so viel wie kein anderes Internet-Unternehmen vor einem Börsenstart. Die Aktie startete an der Nasdaq dann mit einem Kurs 42 Dollar je Stück. Bei Handelsschluss lag der Kurs mit 38,23 Dollar nur 23 Cent über dem Ausgabewert. Offenbar haben massive Stützungskäufe der Banken Schlimmeres verhindert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil