02. Juni 2014

Honduras verliert auch zweites Testspiel

Houston (dpa) - WM-Teilnehmer Honduras hat auch sein zweites Testspiel zur Vorbereitung auf die Endrunde in Brasilien binnen weniger Tage verloren. Die mittelamerikanische Mannschaft unterlag am Sonntag (Ortszeit) in Houston (US-Bundesstaat Texas) Israel mit 2:4 (0:1).

Erst am Donnerstag war das Team von Fußball-Trainer Luis Fernando Suarez gegen die Türkei in Washington als Verlierer (0:2) vom Platz gegangen.

Gegen Israel geriet Honduras in der 33. Minute durch Eran Zahavi in Rückstand. Zwei Minuten nach der Pause schaffte Roger Espinoza den Ausgleich, ein Eigentor von Maynor Figueroa (52.), Omer Damari (60.) und Gil Vermouth (75.) sorgten aber für die Vorentscheidung. Carlo Costly (83.) gelang nur noch ein weiterer Anschlusstreffer.

«Ich bin verantwortlich für alles», räumte Trainer Suarez laut der Homepage der Zeitung «El diez» ein. Das Blatt «La Tribuna» schrieb bereits von frühen Alarmsignalen nach der neuerlichen Niederlage. Zumal am kommenden Samstag in Miami England der letzte Testspielgegner sein wird. Erster Gruppenrivale wird für Honduras Ex-Welt- und Europameister Frankreich am 15. Juni sein.

Interview Trainer Suarez bei El Diez

Bericht La Tribuna

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil