13. Dezember 2012

«Hubble»-Weltraumteleskop sichtet sieben unbekannte Galaxien

Washington (dpa) - Das Weltraumteleskop «Hubble» hat sieben bislang unbekannte Galaxien erspäht. Sie seien vermutlich vor mehr als 13 Milliarden Jahren entstanden und gehörten zu den ältesten und am weitesten entfernten jemals gesichteten Galaxien, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. Eine der Sterneninseln sei ein Kandidat für die bislang fernste Galaxie. Das jetzt gerade auf der Erde eintreffende Licht zeige das Objekt kurz nach der Geburt des Universums, nur 380 Millionen Jahre nach dem Urknall.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil