10. Juni 2012

Hubschrauberabsturz am Alpenrand mit vier Toten

Rosenheim (dpa) - Vier Menschen sind bei einem Hubschrauberabsturz in Oberbayern ums Leben gekommen. Keiner der Insassen hat das Unglück am Alpenrand überlebt. Die Absturzstelle an einem Waldrand gleicht nach Augenzeugenberichten einem riesigen Trümmerfeld. Bei den Opfern handelt es sich nach Information der dpa um zwei Männer und zwei Frauen. Näheres zur Identität des Piloten und seiner drei Passagiere konnte die Polizei am Abend nicht machen. Der Hubschrauber vom Typ Robinson R 44 war auf dem Weg von Augsburg nach Salzburg.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil