19. Juni 2012

Hühnereigroße Hagelkörner beschädigen 350 Autos auf Rügen

Schaprode (dpa) - Ein Unwetter mit bis zu hühnereigroßen Hagelkörnern hat am Abend auf Rügen ersten Schätzungen zufolge rund 350 Autos beschädigt. Die Hagelkörner hätten Scheiben, Rücklichter und Außenspiegel zerstört und Beulen in die Karosserie geschlagen, sagte ein Hafenmeister. Es handele sich vor allem um Fahrzeuge von Hiddensee-Urlaubern. Die Touristen müssen ihre Fahrzeuge in Schaprode parken, weil Hiddensee autofrei ist. Menschen sollen nicht verletzt worden sein.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil