10. April 2012

Hundert Jahre «Titanic»-Jungfernfahrt: Gedenken am Abfahrtsort

Southampton (dpa) - Hundert Jahre nach der Jungfernfahrt der «Titanic» erinnern die Menschen an ihrem Abfahrtsort im englischen Southampton an den Untergang des legendären Schiffes. Am Hafen der Stadt ist eine Gedenkveranstaltung angesetzt, zu der unter anderem 650 Nachfahren von Opfern des Unglücks erwartet werden. Anschließend soll die Fahrt mit einem Schiff aus der Zeit nachgestellt werden, außerdem steht die Eröffnung eines neuen Museums an. Gegen Mittag soll eine Aufnahme des Schiffssignals der «Titanic» erklingen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil