15. Juni 2012

Hurrikan-Alarm im Süden Mexikos

Mexiko-Stadt (dpa) - Im Westpazifik hat sich der erste Hurrikan des Jahres gebildet. «Carlotta» sollte nach Angaben des US-Hurrikan-Zentrums in Miami in der Nacht zu morgen Ortszeit die Küste im Bereich der mexikanischen Bundesstaaten Oaxaca und Guerrero erreichen. Die Behörden verhängten dort Hurrikan-Alarm. In seinem Zentrum erreichte der Wirbelsturm Windgeschwindigkeiten von bis zu 130 Kilometer pro Stunde. Die Meteorologen gehen davon aus, dass sich der Wirbelsturm noch weiter verstärken wird.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil