22. Mai 2012

IAEA: Einigung auf Untersuchung von Irans Atomforschungen

Wien (dpa) - Die Internationale Atomenergie-Organisation und der Iran haben sich auf eine Untersuchung des umstrittenen Atomprogramms geeinigt. Eine entsprechende Vereinbarung solle bald unterzeichnet werden, sagte IAEA-Chef Yukiya Amano nach seiner Rückkehr aus Teheran in Wien. Einige Meinungsverschiedenheiten müssten noch geklärt werden. Amano hatte sich gestern mit Irans Atom-Chefunterhändler Said Dschalili getroffen. Das Gespräch diente als Vorstufe zur großen Verhandlungsrunde der fünf ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates und Deutschlands mit dem Iran.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil