11. November 2014

IG-Metall-Chef Wetzel spricht sich für 5 bis 6 Prozent mehr Lohn aus

Berlin (dpa) - IG-Metall-Chef Detlef Wetzel spricht sich für eine Forderung von fünf bis sechs Prozent mehr Lohn für die 3,7 Millionen Beschäftigten der deutschen Metall- und Elektroindustrie aus. Neben höheren Gehältern verlange die Gewerkschaft auch Verbesserungen bei der Altersteilzeit, sagte Wetzel im ZDF-«Morgenmagazin». Wenn es keine gute Verhandlungslösung gebe, dann müssten Gewerkschaften auch immer streikfähig sein, so Wetzel. Der IG-Metall-Vorstand will seine genaue Forderung für die Tarifrunde am Mittag bekanntgeben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Plastikmüll

Sind Sie bereit, auf Plastikverpackungen zu verzichten?

UMFRAGE
Koalitionsverhandlungen

Die SPD will den Unionsparteien in den Koalitionsverhandlungen Zugeständnisse auf den Feldern Arbeit, Gesundheit und Flüchtlinge abringen. Soll die Union den Sozialdemokraten entgegenkommen?

Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil