23. Juli 2012

IWF bekräftigt Unterstützung von Griechenland

Washington (dpa) - Der Internationale Währungsfonds hat Berichte über eine Ablehnung zusätzlicher Hilfen für das pleitebedrohte Griechenland nicht bestätigt. Der IWF unterstütze Griechenland dabei, seine wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu überwinden, sagte ein Sprecher. Die Institution reagierte damit auf einen Bericht des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel», wonach der IWF sich nicht an weiteren Hilfen für das Land beteiligen wolle. Der IWF verwies auf weitere Prüfungen der Troika, die morgen in Athen beginnen sollen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil