04. Mai 2012

Iberia streicht wegen Streiks rund 140 Flüge

Madrid (dpa) - Die spanische Fluggesellschaft Iberia hat wegen eines Streiks des Kabinenpersonals rund 140 Flüge gestrichen. Das teilte die Airline auf ihrer Internetseite mit. Die Gewerkschaft hatte rund 4000 Flugbegleiter von Iberia aufgerufen, an insgesamt drei Tagen im Mai die Arbeit niederzulegen. Die nächsten zwei Streiktage sind für den 11. und 14. Mai geplant. Die Gewerkschaft protestiert damit gegen die Einstellung von unternehmensfremden Flugbegleitern für die neu gegründete Billigfluggesellschaft Iberia Express.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil