16. April 2012

Immer mehr Arbeitslose fallen direkt in Hartz IV

Berlin (dpa) - Immer mehr Arbeitnehmer, die ihren Job verlieren, fallen nach Berechnungen des DGB sofort in die Grundsicherung von Hartz IV. Zwischen 2008 und 2011 sei die Zahl der Betroffenen um fast ein Fünftel auf mehr als 700 000 gestiegen, berichtet die Zeitung «Die Welt». Der Grund: Die Betroffenen waren innerhalb der letzten zwei Jahre nicht zwölf Monate lang beschäftigt gewesen. Der DGB fordert laut «Welt» daher, dass Arbeitslose nach sechs Monaten Arbeit Anspruch auf drei Monate Arbeitslosengeld I bekommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil