17. August 2013

In Frankreich verunglückte Reisegruppe kommt vom Niederrhein

Alpen (dpa) - Die in Frankreich mit einem Reisebus verunglückte Jugendgruppe kommt vom Niederrhein. Die Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren waren auf dem Weg an die Costa Brava in Spanien, als ihr Bus in der Nacht auf einen Lastwagen auffuhr. Die beiden Busfahrer starben, zwei Betreuer und zwei Jugendliche wurden verletzt. Die Reise läuft über ein Katholisches Ferienhilfswerk in Alpen in Nordrhein-Westfalen. Die Gruppe wird mit einem anderen Bus weiterfahren. Die Unglücksursache ist unklar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil