21. April 2012

In Hamburg heißen die Grünen jetzt nicht mehr GAL

Hamburg (dpa) - Hamburgs Grün Alternative Liste heißt nun Bündnis 90/Die Grünen und passt sich damit der bundesweiten Namensgebung an. Bei der Abstimmung über eine Namensänderung bekam der Antrag des Kreisverbandes Harburg die benötigte Zwei-Drittel-Mehrheit. Zuvor hatten die Mitglieder auf dem Landesparteitag eine heftige Debatte geführt, ob die Bezeichnung GAL noch zeitgemäß sei. Hamburg war das letzte Bundesland, in dem die Grünen noch anders hießen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil