17. Juli 2013

Innenausschuss trifft sich wegen der Spähaffäre

Berlin (dpa) - In Berlin geht es heute erneut um die Geheimdienst-Spähaffäre. Der Innenausschuss des Bundestages kommt zu einer Sondersitzung zusammen. Innenminister Hans-Peter Friedrich will dann die Abgeordneten über den aktuellen Stand der Aufklärung informieren. Er hatte gestern bereits im für Geheimdienste zuständigen Parlamentarischen Kontrollgremium Auskunft gegeben. Oppositionspolitiker kritisieren die Aufklärungsbemühungen der Regierung als unzureichend.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil