25. Mai 2013

Innenminister Friedrich: Keine Hinweise auf Anschlagspläne

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat nach eigenen Angaben keine konkreten Erkenntnisse über Anschlagspläne auf Fußball-Fanmeilen. Deutschland stehe seit längerem im Fadenkreuz des internationalen Terrorismus. Es gebe derzeit keine Hinweise auf Anschlagspläne oder Anschlagziele in Deutschland, ließ Friedrich mitteilen. «Spiegel online» hatte mit Hinweis auf das Bundeskriminalamt gemeldet, Islamisten planten einen Bombenanschlag. Gefährdet seien unter anderem die Fanmeilen zur Übertragung des Champions-League-Finales am Abend.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil