30. Mai 2012

Innenminister Schlie: Bundesweite Verbote von Rockerclubs prüfen

Göhren-Lebbin (dpa) - Der schleswig-holsteinische Innenminister Klaus Schlie hat sich für eine Prüfung bundesweiter Verbote von Rockerclubs ausgesprochen. Es sei an der Zeit, das ernsthaft zu diskutieren, sagte der CDU-Politiker vor der Innenministerkonferenz. Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann zeigte sich skeptisch. Ein bundesweite Verbot sei schwer durchsetzbar, weil die Szene aus unabhängigen Gruppen bestehe. Kurz zuvor hatte der Berliner Senat die einflussreichste Hauptstadt-Gruppe der Hells Angels verboten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil