13. Juni 2014

Innenminister beraten Vorgehen gegen Fußball-Hooligans

Bonn (dpa) - Die Innenministerkonferenz befasst sich heute mit dem Thema Fußball-Hooligans. Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger will erreichen, dass Gerichtsverfahren gegen Intensivtäter an einem Ort gebündelt werden. Private Spezialfirmen sollen die Polizei bei Schwertransporten in Zukunft stärker entlasten. Durch die hohe Zahl von Schwertransporten seien Polizisten eingespannt, die dann an anderer Stelle fehlten, sagte Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius der «Neuen Osnabrücker Zeitung».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil