19. August 2013

Innenministerium: Sicherheitslage der Bahn hat sich nicht geändert

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium hat einen Medienbericht über geplante Anschläge des Terrornetzwerkes Al-Kaida auf Schnellzüge in Europa relativiert. Die Sicherheitslage habe sich nicht verändert», sagte ein Sprecher des Ministeriums. Es gebe immer wieder Warnhinweise, denen nachgegangen werde. Aus Sicherheitskreisen hieß es zudem, die hohen Sicherheitsmaßnahmen der Bundespolizei seien nicht verschärft worden. Nach «Bild»-Informationen sind die Sicherheitsbehörden wegen der Terrorwarnung in Alarmbereitschaft.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil