30. Juli 2012

Intendantin der Dresdner Semperoper ist tot

Dresden (dpa) - Die Intendantin der Semperoper Dresden, Ulrike Hessler, ist tot. Sie starb am Morgen in München an den Folgen ihrer schweren Krankheit, teilte das sächsische Kunstministerium mit. Hessler hatte im Mai ihr Krebsleiden selbst öffentlich gemacht, nachdem es Ende April zu akuten Komplikationen gekommen war. Sie zog sich für den Rest der Spielzeit aus dem Opernbetrieb zurück und die Geschäfte in die Hände des Kaufmännischen Direktors Wolfgang Rothe gelegt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil