16. August 2012

Interfax: Brahimi übernimmt Vermittlerrolle im Syrien-Konflikt

New York (dpa) - Lakdahr Brahimi wird nach Informationen von Interfax neuer UN-Vermittler im Syrien-Konflikt. Die russische Nachrichtenagentur beruft sich auf Diplomatenkreise in New York. Der frühere algerische Außenminister Brahimi war bereits als UN-Sondergesandter in Afghanistan und im Irak im Einsatz. Die Nachfolge des scheidenden Syrien-Vermittlers Kofi Annan tritt Brahimi Interfax zufolge am 1. September an. Am Sonntag endet die UN-Beobachtermission in Syrien. Sie wird nicht verlängert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Meine Freizeitwelt
UMFRAGE
Medien

Sitzt Ihr Grundschulkind zu lange vor dem Bildschirm?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil