11. Dezember 2012

Internationale Grundschulstudien werden vorgestellt

Berlin (dpa) - Erneut stehen die Leistungen deutscher Grundschüler auf dem internationalen Prüfstand. In Berlin werden heute die Ergebnisse von zwei neuen weltweiten Studien zu den Kenntnissen von Zehnjährigen in Lesen, Textverständnis, Mathematik und Naturwissenschaften erwartet. Es geht um die IGLU-Lesestudie und um die TIMSS-Mathematikstudie. Dabei wird es lediglich einen Vergleich der deutschen Leistungen mit ausländischen Leistungen geben - keine innerdeutschen Bundesländervergleiche. Bei früheren Untersuchungen hatte Deutschland stets recht gut abgeschnitten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil