11. März 2014

Internationaler Schleuserring in Mexiko zerschlagen

Mexiko-Stadt (dpa) - Mexikanische Sicherheitskräfte haben einen internationalen Schleuserring zerschlagen. Elf Verdächtige seien festgenommen worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft des Landes mit. Bei dem Einsatz wurden demnach 13 asiatische Flüchtlinge in schlechtem Gesundheitszustand aus der Gewalt der Schleuser befreit. Die kriminelle Organisation soll Migranten aus Asien und Afrika illegal in die USA geschleust haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil