10. September 2013

Iran: Russischer Vorschlag Schritt in richtige Richtung

Teheran (dpa) - Der Iran hat den russischen Vorschlag zur internationalen Kontrolle der Chemiewaffen in Syrien einen Schritt in die richtige Richtung genannt. «Wir begrüßen jeden Vorschlag, der gegen Krieg und für Frieden ist», sagte Außenamtssprecherin Marsieh Afcham.

Als Opfer chemischer Waffen sei der Iran immer für die Vernichtung von Massenvernichtungswaffen weltweit gewesen. Daher sehe Teheran auch in dem Vorschlag aus Moskau einen Schritt in die richtige Richtung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil