11. Oktober 2015

Iran testet neue Mittelstreckenrakete

Teheran (dpa) - Der Iran hat nach eigenen Angaben eine neue Mittelstreckenrakete als Nachfolgemodell der Schahab-3 erfolgreich getestet. Die Boden-Boden-Rakete vom Typ «Emad» sei vollständig im Inland entwickelt und gebaut worden, sagte Verteidigungsminister Ahmed Wahidi. Angaben zu Waffen und Tests können im Iran nicht unabhängig überprüft werden, da alle Tests ohne neutrale Beobachter stattfinden. Im Westen bestand immer die Sorge, der Iran könnte mit seinen Schahab-3-Raketen Israel angreifen. Diese Befürchtungen haben nach dem Atomabkommen zwischen dem Iran und dem Westen abgenommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil