27. Februar 2017

Iran testet neuen Marschflugkörper

Teheran (dpa) - Der Iran hat während eines Marinmanövers am Persischen Golf seinen neuen Marschflugkörper «Nassir» getestet. Nach Angaben von Verteidigungsminister Hussein Dehghan verlief der Test erfolgreich, wie die Nachrichtenagentur Fars mitteilte. Der Minister machte aber keine Angaben zur Reichweite. Die USA hatten Anfang Februar wegen Raketentests weitere Sanktionen gegen den Iran verhängt. Die Regierung in Washington sah einen Verstoß gegen UN-Resolutionen sowie Verpflichtungen aus dem Atomabkommen mit dem Westen. Der Iran wies die Vorwürfe zurück und testete weiter.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil