18. Mai 2017

Iran verurteilt neue US-Sanktionen

Teheran (dpa) – Im Zuge des Atomabkommens mit dem Iran hat das Außenministerium der USA einige Sanktionen gelockert, gleichzeitig verhängte das Finanzministerium aber neue Sanktionen. Grund dafür ist das iranische Raketenprogramm. Das iranische Außenministerium hat die neuen Sanktionen verurteilt. Diese seien illegal und inakzeptabel, heiß es in einer Erklärung. Es sei das legitime Recht des Irans, seine militärischen Kapazitäten zu stärken. Dies stehe im Einklang mit internationalem Recht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fan-Gewalt

Helfen sogenannte Stadionallianzen, um Gewalt bei Fußballspielen einzudämmen?

Zeitschriftenvorteil