04. Februar 2013

Iran zu Atomverhandlungen bereit

Teheran (dpa) - Der Iran hat seine Bereitschaft zu neuen Atomverhandlungen mit den ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats und Deutschland Ende des Monats erklärt. Irans Atomchefunterhändler Said Dschalili lehnte aber zugleich erneut jegliche Konzessionen bezüglich seines zivilen Nuklearprogramms ab. Der Iran werde auf der Basis des Atomwaffensperrvertrags nicht von seinem Recht auf zivile Atomprojekte abweichen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil