25. September 2013

Iran zu sofortigen Gesprächen über Atomprogramm bereit

New York (dpa) - Der Iran ist sofort zu «fristgebundenen und ergebnisorientierten Verhandlungen» über sein umstrittenes Atomprogramm bereit. Die Verhandlungen müssten aber zeitlich befristet und zielorientiert sein, sagte Irans neuer Präsident Hassan Ruhani während seiner ersten Rede vor der UN-Vollversammlung in New York. Er sicherte volle Transparenz zu. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu warnte vor einem Täuschungsmanöver der iranischen Führung. Außenminister Guido Westerwelle begrüßte den ersten Auftritt Ruhanis. Die Tonlage sei völlig neu, sagte Westerwelle in New York.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Formularsprache

Sollten in Formularen grundsätzlich beide Geschlechter angesprochen werden?

UMFRAGE
SPD-Abstimmung über die Große Koalition

Wie werden Ihrer Meinung nach die SPD-Mitglieder entscheiden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil