24. Juli 2012

Israel droht mit Krieg, wenn Hisbollah an Chemiewaffen kommt

Brüssel (dpa) - Israel droht mit Waffengewalt, sollten chemische Kampfmittel in Syrien in die Hände der islamistischen Hisbollah gelangen. In dem Fall sei sein Land zum Krieg bereit, sagte Israel Außenminister Avigdor Lieberman. Er sprach von einer roten Linie. Israel besitzt Lieberman zufolge Informationen über radikale Schiiten-Gruppen, die mit Unterstützung des Iran versuchten, an solche Waffen zu gelangen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil