27. Juli 2017

Israel entfernt auch letzte Kontrollmaßnahmen am Tempelberg

Jerusalem (dpa) - Israelische Sicherheitskräfte haben am Morgen die letzten Kontrollmaßnahmen am Tempelberg in Jerusalem entfernt. Alle Metallbarrieren und Kameras seien abgebaut worden, berichten palästinensische Medien. Palästinenser hätten auf den Straßen gefeiert. Der Tempelberg ist Juden wie Muslimen heilig. Dennoch dauert die Sorge vor einer weiteren Eskalation der Gewalt nach den Freitagsgebeten an. Die palästinensische Fatah-Organisation und die im Gazastreifen herrschende radikalislamische Hamas haben für Freitag zu einem neuen «Tag des Zorns» aufgerufen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil