21. März 2014

Israel plant Bau von mehr als 2300 neuen Siedlerwohnungen

Tel Aviv (dpa) - Mitten in der entscheidenden Phase der Nahost-Friedensgespräche hatIsrael Pläne für den Bauvon 2371 neuen Wohneinheiten im besetzten Westjordanland veröffentlicht.Dies gehe aus Angabendes Innenministeriums hervor, berichtete die Zeitung«Jerusalem Post». Die Planungen dürften die Aussichten auf einen Erfolg der laufenden Friedensgespräche weiter verringern. Bis Ende April will US-Außenminister John Kerry Israel und Palästinenser auf ein Rahmenabkommen für weitere Friedensverhandlungen festlegen.

Tel Aviv (dpa) - Mitten in der entscheidenden Phase der Nahost-Friedensgespräche hatIsrael Pläne für den Bauvon 2371 neuen Wohneinheiten im besetzten Westjordanland veröffentlicht.Dies gehe aus Angabendes Innenministeriums hervor, berichtete die Zeitung«Jerusalem Post». Die Planungen dürften die Aussichten auf einen Erfolg der laufenden Friedensgespräche weiter verringern. Bis Ende April will US-Außenminister John Kerry Israel und Palästinenser auf ein Rahmenabkommen für weitere Friedensverhandlungen festlegen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil