10. November 2014

Israelischer Soldat bei Messerattacke in Tel Aviv schwer verletzt

Tel Aviv (dpa) - Bei einem Messerangriff in Tel Aviv ist ein israelischer Soldat schwer verletzt worden. Der palästinensische Angreifer sei festgenommen worden, teilte ein israelischer Polizeisprecher mit. Es handele sich um einen Mann aus Nablus im nördlichen Westjordanland, der sich ohne Aufenthaltsgenehmigung in Israel aufhalte. Schon vor dem Anschlag waren die Sicherheitskräfte aus Furcht vor neuen Unruhen in Israel und den Palästinensergebieten in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil