28. April 2012

Israels Ex-Geheimdienstchef: Netanjahu und Barak ungeeignet

Tel Aviv (dpa) - Der frühere israelische Geheimdienstchef Juval Diskin hat Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und Verteidigungsminister Ehud Barak nach Medienberichten im Atomstreit mit dem Iran scharf angegriffen. Das seien keine Leute, die in einem solchen Augenblick am Ruder sein sollten, zitierte die Zeitung «Haaretz» den Ex-Chef des israelischen Inlandsgeheimdienstes Schin Bet. Netanjahu hat wiederholt Parallelen zwischen dem Holocaust und der Bedrohung Israels durch eine mögliche iranische Atombombe gezogen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil