04. Juni 2012

Israels Luftwaffe beschießt erneut Gazastreifen

Tel Aviv (dpa) - Die israelische Luftwaffe hat in der zweiten Nacht in Folge Ziele im Gazastreifen angegriffen. Wie die Armee mitteilte, seien eine Waffenfabrik und ein Schmugglertunnel im nördlichen Teil des Palästinensergebiets am Mittelmeer beschossen worden. Noch gibt es keine Angaben zu möglichen Verletzten. Nach Angaben der Armee handelt es sich um eine Reaktion auf den fortwährenden Raketenbeschuss israelischer Grenzgebiete. Seit Jahresbeginn hätten militante Palästinenser 270 Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil