22. April 2012

Israels Marine durchsucht Schiff im Mittelmeer auf Waffen

Tel Aviv (dpa) - Die israelische Marine hat im Mittelmeer ein Schiff auf Waffen durchsucht. Eine israelische Militärsprecherin teilte mit, die Soldaten hätten den Kapitän zunächst um Erlaubnis gebeten. Medienberichten zufolge ist das Schiff unter liberianischer Flagge unterwegs, die Soldaten seien südwestlich von Zypern an Bord gegangen. Die Militärsprecherin sprach von einer Routineuntersuchung. Bislang seien keine Waffen gefunden worden. Israel hat eine Seeblockade gegen den Gazastreifen verhängt, um die illegale Einfuhr von Waffen zu unterbinden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil