22. September 2014

Ist das fair?

Ist das fair? Mit zwölf Beinen - die sie nur einer Mehrfachbelichtung verdankt - scheint die Weißrussin Arina Charopa bei der WM in der rhythmischen Sportgymnastik unterwegzu sein. Foto: Tolga Bozoglu

Ist das fair?
Ist das fair? Mit zwölf Beinen - die sie nur einer Mehrfachbelichtung verdankt - scheint die Weißrussin Arina Charopa bei der WM in der rhythmischen Sportgymnastik unterwegzu sein. Foto: Tolga Bozoglu
dpa

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil