12. August 2018

Ivanka Trump mit klarem Statement gegen Rechts

Washington (dpa) - Die Tochter von US-Präsident Trump hat zum Jahrestag der tödlichen Proteste in Charlottesville eindeutig Stellung gegen Rechtsextremismus bezogen. «In unserem großartigen Land gibt es keinen Platz für weiße Vorherrschaft, Rassismus und Neonazismus», schrieb Ivanka Trump auf Twitter. Ihr Vater hatte wenige Stunden zuvor «alle Formen von Rassismus und Gewalttaten» verurteilt. Der US-Präsident war nach den Zusammenstößen dafür kritisiert worden, die rechtsextreme Gewalt nicht eindeutig verurteilt zu haben. Ein Jahr später wollen Rechtsextremisten heute Abend vor dem Weißen Haus in Washington demonstrieren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil