16. Dezember 2013

Japans Börse schließt schwächer

Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat heute mit Verlusten geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte verbuchte einen Abschlag von 250,2 Punkten oder 1,62 Prozent auf 15 152,91 Zähler. Auf den Papieren lastete der Anstieg des Yen. Das machte vor allem exportorientierten Unternehmen zu schaffen, wie etwa den großen Autobauern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil