16. Dezember 2013

Japans Börse schließt schwächer

Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat heute mit Verlusten geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte verbuchte einen Abschlag von 250,2 Punkten oder 1,62 Prozent auf 15 152,91 Zähler. Auf den Papieren lastete der Anstieg des Yen. Das machte vor allem exportorientierten Unternehmen zu schaffen, wie etwa den großen Autobauern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil