26. Juni 2012

Jeder vierte Deutsche ohne Internet

Berlin (dpa) - Jeder vierte Deutsche nutzt weder im Beruf noch zu Hause das Internet. Offline statt online heißt es somit für mehr als 17 Millionen Deutsche ab 14 Jahren, ergab die Studie «(N)Onliner Atlas 2012». Für knapp 76 Prozent der Bevölkerung gehöre das Netz zum alltäglichen Leben, sagte der Chef des Forschungsinstituts TNS Infratest, Robert Wieland, in Berlin. Rund drei Prozent der Offliner planten jedoch, sich einen Internetzugang zuzulegen. Besonders viele Menschen sind in den östlichen Bundesländern und im Saarland offline.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil