29. Juli 2017

John Morris ist tot - Fotos, die Geschichte machten

Paris/New York (dpa) - Der legendäre US-Bildredakteur John G. Morris, der sich mit der Publikation von Bildern aus dem Zweiten Weltkrieg und dem Vietnamkrieg einen Namen gemacht hatte, ist tot. Nach Angaben der Fotoagentur Magnum Photos in Paris starb er gestern in Frankreich. Er wurde 100 Jahre alt. Morris hatte unter anderen für das Fotomagazin «Life» und die «New York Times» gearbeitet. Er setzte etwa das erschütternde Bild von einem nackten vietnamesischen Kind nach einem Napalm-Angriff auf der Titelseite der «Times» durch, obwohl das Blatt keine Fotos von unbekleideten Personen erlaubte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil