09. November 2013

Jugendlicher am Steuer - 16-Jährige stirbt bei Autounfall

Kirchdorf am Inn (dpa) - Ein 16-jähriges Mädchen ist bei einem Autounfall im niederbayerischen Kirchdorf am Inn ums Leben gekommen. Am Steuer saß ein 17-Jähriger ohne Führerschein. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit war der Junge nach Polizeiangaben in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Das Mädchen, das mit einem 19-Jährigen nicht angeschnallt auf der Rückbank saß, wurde aus dem Auto geschleudert. Die beiden jungen Männer wurden leicht verletzt. Alkohol war nicht im Spiel.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil