30. Juli 2012

Juncker kündigt in Schuldenkrise schnelle Entscheidungen an

Berlin (dpa) - Eurogruppenchef Jean-Claude Juncker hat Entscheidungen zur Eurorettung in den nächsten Tagen angekündigt. Man sei an einem entscheidenden Punkt angekommen, sagte der luxemburgische Regierungschef der «Süddeutschen Zeitung». Teile der deutschen Politik griff Juncker scharf an. Ein Austritt Griechenlands aus der Eurozone gehöre nicht zu seiner «Arbeitshypothese», sagte er. Zuletzt hatte Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler erklärt, für ihn habe ein Austritt Athens «seinen Schrecken verloren».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil